FDP-Antwort auf meine Frage nach dem Erhalt der Stelle der/des UBSKM

Sehr geehrte Frau Jacobeit,

vielen Dank für Ihre Zuschrift. Der Anspruch auf Schutz vor Gewalt ergibt sich aus unserem Grundgesetz und gehört zum Grundverständnis liberaler Politik. Aus diesem Grund soll bei der Bundesregierung auch zukünftig ein unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Missbrauchs angesiedelt werden. Rechtsstellung, Aufgaben, Rechte und Pflichten werden gesetzlich geregelt.

Außerdem soll von der Bundesregierung eine unabhängige Kommission zur umfassenden und systematischen Aufarbeitung des Missbrauchsgeschehens im institutionellen und familiären Bereich angesiedelt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Pascal Tschörtner
Wahlkampfzentrum „Freiheit 2013“
Abteilung Strategie, Dialog und Kampagnen

FDP-Bundesgeschäftsstelle
Thomas-Dehler-Haus
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin

Ein Gedanke zu „FDP-Antwort auf meine Frage nach dem Erhalt der Stelle der/des UBSKM“

  1. Ach – sieh mal an: Hier spricht man(n) sich für die Einrichtung einer unabhängigen Kommission zur umfassenden und systematischen Aufarbeitung des Missbrauchsgeschehens im institutionellen und familiären Bereich aus – und die FDP-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger verkündet seit Monaten, dies sei nicht nötig, da es ja bereits den so genannten Runden Tisch gegeben hätte…

    Ja, was denn jetzt nun?? Für mich klingt das hier nach allem, was ich in den letzten drei Jahren vonseiten der FDP zu diesem Thema gehört habe, wenig glaubwürdig. Denen traue ich nicht über den Weg.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar